Amerika Berge und Meer

 

Expedia Reisen

 

 

 

 

 

 

 

REISENIN ALLE WELT

Reisewelt

Deutschland

Last Minute

Frühbucher

Kurzreisen

Fernreisen

Städtereisen

Familienreisen

Singlereisen

Pauschalreisen

Bahnreisen

Busreisen

Ferienhäuser

Ferienparks

Wellnessreisen

All Inclusive

Kreuzfahrten

Badeurlaub

Clubreisen

Partyurlaub

Billigflüge

Autoreisen

Camper

Wohnmobile

Sportreisen

Winterflugpläne

Skireisen

Golfreisen

Luxusreisen

Sprachreisen

Expedia

Opodo

Travelchannel

Reise-Regionen

Holland

Grossbritannien

Frankreich

Ö sterreich

Schweiz

Italien

Spanien

Südeuropa

Nordeuropa

Osteuropa

Mittelmeer

Kroatien

Türkei

Griechenland

Ägypten

Nahost Dubai

USA  

Kanada

Nordamerika

Mittelamerika

Südamerika

Afrika

Asien  

Australien

Reisen-Infos

Preisvergleiche

Schnäppchen

Ferienkalender

Hotels

Hotel-

Bewertungen

Brückentage

Reisewetter

Reisemedizin

Mietwagen

Reiseversicherungen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

AMERIKA - FERNREISEN - ERLEBNISREISEN

Reisegepäck

Bademoden

Karibik

Mietwagen

 

Neue Einreiseregeln für die USA

ESTA ist die Abkürzung für "Electronic System for Travel Authorization". Seit 12. Januar 2009 müssen die meisten deutschen USA-Reisenden die Online-Reiseanmeldung ESTA durchlaufen und sich gemäß einer Neuregelung hier im Internet anmelden und eine Reihe von Fragen beantworten.

ESTA wird verpflichtend für alle Reisenden, die mit dem Flugzeug oder Schiff in die USA kommen. Lediglich an den Landgrenzen zu Mexiko und Kanada sind weiterhin die Einreisekarten auf Papier auszufüllen.

Los Angeles und Tahiti. 11-tägige Flugreise, 3 Nächte L.A. und 5 Nächte Tahiti ab 1999 €. Hier klicken! Datenschützer kritisierten, dass ein Missbrauch des ESTA-Verfahrens möglich sei. : Wer sich die Daten eines Anderen beschafft, könne diesen für eine USA-Reise anmelden - oder auch durch bewusst falsche Angaben dafür sorgen, dass dies nicht gelingt.

Im Wesentlichen sind es die gleichen Fragen, die man bisher auf einer grünen Einreisekarte aus Papier gestellt bekam. Deutschland, Österreich und die Schweiz gehören zu den 34 Ländern, mit denen die USA eine entsprechende Visa-Waiver-Vereinbarung haben. Weiterhin nicht nötig ist eine Internet-Anmeldung, wenn für den Besucher ein Einreisevisum erforderlich ist, beispielsweise bei Austauschschülern und Austauschstudenten.

Über den Fragebogen auf der Webseite erfassen die US-Behörden persönliche Daten und wollen zum Beispiel wissen, ob der Reisende schon einmal vergeblich ein Visum beantragt hat oder in den USA arbeiten will. Empfolen wird, mindestens 72 Stunden vor einer geplanten Abreise die Anmeldung vorzunehmen. Eine konkrete Reiseabsicht ist laut US-Botschaft aber keine zwingende Voraussetzung: So ist es möglich, die Genehmigung vorsorglich zu beantragen. Gültig bleibt sie für zwei Jahre.

 

Singapore Airlines mit vielen Auszeichnungen

Singapore Airlines, ,,am meisten ausgezeichnete Fluggesellschaft der Welt“, versteht sich als führende Fluggesellschaft nach Asien, Australien, Neuseeland und New York: Mit einer der jüngsten Flotten der Welt, der „World Gourmet Cuisine", dem Bordunterhaltungssystem KrisWorld mit über 1,000 Optionen und dem „Service even other airlines talk about".

Die Fluggäste können via Frankfurt mittags oder abends nach Singapur fliegen und von dort bis zu 4x täglich nach Bali oder 70x wöchentlich nach Australien. Weitere Destinationen sind New York, Thailand, Vietnam, Malaysia, Indonesien und Neuseeland.

Singapore Airlines ist Mitglied der Star Alliance und bietet mit ihrem Partner Lufthansa Zubringerflüge von 15 deutschen Flughäfen nach Frankfurt an: so ist ganz Deutschland optimal an das Singapore Airlines-Streckennetz angeschlossen. Außerdem kann man Miles & More-Meilen auf allen Singapore Airlines-Flügen sammeln.

Singapore Airlines gehört zu den ,,Top 30-Marken“ weltweit, als einzige Fluggesellschaft überhaupt, und   gewinnt nach wie vor weltweit die meisten Kundenauszeichnungen, in Deutschland z.B. sowohl die Business Traveller-Awards nach Asien, Australien und Nordamerika, aber regelmäßig auch die Reise & Preise-Auszeichnung als beste Economy Class-Airline.

>> Singapore Airlines

Frühbucher sparen: Sichern sich Ihren TUI Sommerurlaub 2008 frühzeitig, denn bei TUI profitieren Sie auch von tollen Frühbucherrabatten. Bei TUI sind mehr als 150.000 Urlaubsreisen in über 80 Länder, mehr als 65.000 Übernachtungsmöglichkeiten weltweit, insgesamt 15.000 Ferienwohnungen und Ferienhäuser sowie über drei Millionen Flugtarife von über 150 Linien-, Charter- und Low-Cost Fluggesellschaften online direkt buchbar. Zu den Angeboten von TUI hier klicken!

US-Reiseanmeldung: Nur offizielle Webseite

Für die Online-Anmeldung ESTA sollten USA-Reisende ausschließlich die kostenlose Regierungswebseite nutzen. erläutert das Visit USA Committee (VUSA) in Mainz. Ein Link zu der Seite ist auch unter " us-botschaft.de" verfügbar.

Ab in die Karibik mit Start.de. Das Reiseportal bietet eine Vielzahl günstiger Pauschalreisen, Last Minute, Flüge, Hotels, Ferienhäuser, Bahnreisen u.v.m zu günstigen Preisen online buchen! Zu Start.de hier klicken! Auf der offiziellen Webseite läuft die Registrierung kostenlos ab. Dies ist nach VUSA-Angaben bei anderen Webseiten, über die das Einreichen der Anmeldeformulare als Dienstleistung angeboten wird, teilweise nicht der Fall. ESTA ist das neue Online-Anmeldesystem, das seit dem 12. Januar 2009 alle USA-Reisenden durchlaufen müssen, die kein Visum für die Vereinigten Staaten besitzen.

Statt im Flugzeug eine Einreisekarte aus Papier auszufüllen, tippen sie nähere Angaben zu ihrer Person und ihrer geplanten Reise auf der Regierungswebseite ein und erhalten anschließend die Einreisefreigabe. Dadurch werde frühzeitig klar, dass an der US-Grenze keine Probleme auftreten, erklärt das VUSA. Die Einreisefreigabe gilt für beliebig viele Reisen innerhalb von zwei Jahren.

Die Abkürzung ESTA steht dabei für "Electronic System for Travel Authorization". Dieses neue System wird für Länder eingeführt, deren Bürger bisher über das "Visa Waiver Program" visafrei als Touristen und Geschäftsreisende in die USA einreisen dürfen. Dazu gehören auch Deutschland, Österreich und die Schweiz.

 

 

TUI erweitert Fernreise-Programm

Im TUI -Fernreisen-Programm fsind die Reisemöglichkeiten deutlich erweitert. Deutschlands führender Reiseveranstalter startet mit individuellen und flexiblen Urlaubsangeboten für Weltenbummler, Kulturinteressierte und Badefreunde in die kommende Saison.

Die TUI Submarken „Weltentdecker", „Schöne Ferien" und „Premium" helfen Fernreiseliebhabern auf dem Weg zum ganz persönlichen Reisetraum. Im Angebot sind neue Rund- und Bausteinreisen, Erlebnispakete und Hotels in den Ferienzielen Asien, Australien und Neuseeland, im Indischen Ozean, in Costa Rica und Brasilien sowie in der Karibik und Kanada.

Die Südsee mit Fiji, den Cook-Inseln und Französisch Polynesien ist bei TUI erstmals auch im Sommerprogramm zu finden. Neue Zielflughäfen und zusätzliche Verkehrstage erleichtern die Anreise zu den Trauminseln im Südpazifik. Neue Verwöhnprogramme und Hotels in der Karibik, Mittelamerika und Südamerika.

Für Sonnenhungrige und Genießer hat TUI neue karibische Urlaubsmöglichkeiten und Verwöhnprogramme im TUI Schöne Ferien Katalog Karibik, Mittel- und Südamerika. Bei 17 Hotels, überwiegend Häuser der TUI Hotelmarke Riu, auf den Bahamas, in der Dominikanischen Republik, auf Jamaika und in Mexiko, können exklusive Spa-Pakete bereits vorab im Reisebüro zugebucht werden.

Alles für Outdoor, Fitness, Sport und Freizeit bei SportScheck mit über 10.000 Artikeln aus dem Bereich Sport und Freizeitmode mit Markenshops von adidas, Billabong, Free Soul, Freeman, T. Porter, Jack Wolfskin, Magic Tribe, Maui Wowie, Mogul, Neighborhood, Nike, O.C.K., O`Neill, Protest, Puma, Quiksilver, Roxy, Salewa, Tom Tailor, Tommy Hilfiger, Unlimited, Vacuum und estádio. Zum Onlineshop hier klicken!

Mit TUI quer durch Amerika

Von Nordmexiko bis Feuerland: Neue Traumreisen in Mittelamerika und Südamerika. Und nartürlich auch in Nordamerika gibts viel zu entdecken. Von New York nach Los Angeles - mit TUI ist das auf bequeme Art möglich.

Der Weltentdeckerkatalog Mittelamerika und Südamerika von TUI setzt einen Schwerpunkt auf Rundreisen und Kurzreisen und damit auf den Erlebnischarakter der verschiedenen Länder. Die Programme ermöglichen die Vielfalt Mittelamerikas und Südamerikas auf unterschiedlichsten Wegen zu entdecken.

Per Bike durch Costa Rica In Costa Rica können Aktive zum Beispiel während der neuen Fahrradrundreise "Costa Rica Natural" unter fachkundiger Begleitung die unberührte Natur mit ihren Schönheiten und Schätzen erkunden. Außerdem neu: Das Gebiet um den Vulkan Arenal im Landesinneren Costa Ricas wird nicht mehr nur als Teil einer Rundreise angeboten, sondern Urlauber können dort zukünftig auch einen reinen Hotelaufenthalt buchen.

Amerikanische Domains verschaffen Ihrer professionellen Internetpräsenz eine länderspezifische Identität und Wettbewerbsvorteile. Sie bieten sich daher sowohl für Unternehmen als auch für Privatpersonen im ökonomischen, politischen, kulturellen oder gesellschaftlichen Bereich des jeweiligen Landes an. Für mehr Infos hier zu united-domains klicken!

Auch im Winterhalbjahr gibt es in Nordamerika viel zu entdecken: Vom Big Apple zur Glamourwelt nach Los Angeles, von den Niagarafällen bis zu den Canyons der amerikanischen Nationalparks – nicht nur in Bezug auf seine Sehenswürdigkeiten gilt Amerika zurecht als Land der unbegrenzten Möglichkeiten.

Mit drei neuen Hochzeits-Arrangements in Miami Beach in Florida von günstig bis exklusiv steht Heiratswilligen nichts mehr im Weg. Außerdem erstrahlen in Florida und auf Hawaii viele Hotels in neuem Glanz. So sind die Zimmer des Vier-Sterne-Hotels Riu Florida Beach zur Wintersaison renoviert worden. Eine Nacht im Doppelzimmer mit Frühstück kostet pro Person ab 55 Euro.

Bei der neuen Busrundreise „Canyon Country & Hawaii“ sind Weltentdecker 16 Tage in den schönsten Nationalparks im Westen der USA und in der Glitzerstadt Las Vegas unterwegs, um anschließend auf dem Inselparadies Hawaii die Seele baumeln zu lassen.

Neu im Programm sind zehn weitere Stadthotels in New York. Somit wurde das Angebot auf mittlerweile 43 Hotelmöglichkeiten rund um den Big Apple deutlich erweitert.

  >> TUI

Reiselinie: Reise-Buchungsservice mit Datenbanken für Last Minute, kurzfristige Reisen, Nur Flug, Pauschalreisen, Hotels, Mietwagen & Billigflüge. Täglich sind über 500.000 Reiseangebote und Flüge online buchbar und bis zu 40 Prozent preisreduziert. Alle Reisen mit Geld zurück Garantie. Zu den Angeboten hier klicken!

USA zählen zu Top-Reisezielen

Das Münchner Reiseunternehmen FTI Frosch wurde 1983 gegründet, die Angebote von FTI sind  in der Preisvergleichs-Reisendatenbank von Terracus  (Rubrik Reiseveranstalter) günstig abrufbar.  

Urlaubsplanung lohnt sich: Für 593 Hotels im Programm gibt es bis Ende Januar Superfrühbucherermäßigungen. Bei rund 26 Prozent aller Pauschalhotels lassen sich Frühbucherrabatte mit weiteren Preisvorteilen kombinieren. 60 Prozent der Häuser zeigen sich mit Kinderfestpreisen besonders familienfreundlich.

Auf der Fernstrecke liegen bei FTI vor allem Südafrika und die USA im Trend. Darüber hinaus setzt FTI auf einen weiteren Ausbau der Produktvielfalt für alle Zielgruppen. Erfolgreich gestartete Produktlinien wie die Kooperation mit dem Kanadischen Tourismusamt zu den Kampagnen „Clever Women“ und „Generation Kanada“ sind in der Sommersaison noch umfangreicher vertreten.

Das Rundreisen-Programm hat der Münchner Veranstalter stark erweitert und bietet in der Sommersaison insgesamt 66 Touren in den USA und Kanada an. Dabei führt FTI mit den „Komfort-Touren“ ein neues Label ein. Einen besonderen Akzent setzt der Veranstalter im Nordwesten der USA: Der Bundesstaat Oregon und seine Hauptstadt Portland sind das mittlerweile sechste „Highlight of the Year".  >> Terracus / FT I 

 

Unter mehr als 5000 Kreuzfahrten auswählen - gigantisch

Mückenschutz ist in Amerika wichtig

Wegen der hohen Zahl von Amerika-Reisenden rechnen Mediziner mit zunehmend importierten Infektionen. Nach Angaben des Deutschen Reiseverbandes (DRV) fliegen jedes Jahr mindestens 3,09 Millionen Deutsche über den Atlantik, fast die Hälfte in die USA.

Reiseversicherung für Au Pairs sowie für Teilnehmer an Jugendreisen und internationalen Austauschprogrammen. HanseMerkur bietet Versicherungsvarianten je nach Bedarf: PROFI mit einem etwas größeren oder BASIC mit einem etwas geringeren Leistungsumfang. Für Aufenthalte bis zu 3 Jahren Erstattung zuviel gezahlter Prämie bei vorzeitiger Rückreise. Für mehr Infos hier klicken! Auf dem amerikanischen Kontinent ist ein konsequenter Mückenschutz äußerst sinnvoll. Stechmücken sollten nicht unterschätzt werden. Das West-Nil-Virus lauert in immer mehr Regionen von Kanada bis Argentinien, erklärten Experten beim "Forum Reisen und Gesundheit" auf der  Internationalen Tourismus-Börse (ITB) kürzlich in Berlin.

Das Dengue-Fieber können auch tagsüber durch aktive Mückensorten übertragen werden. In Venezuela und Brasilien kommt es jedes Jahr zu Epidemien. Und in der Karibik sind laut Centrum für Reisemedizin (CRM) alle touristisch wichtigen Inseln potenziell davon betroffen. Zuletzt habe es viele Fälle in Paraguay und im Oktober in Kuba gegeben.

Linienflüge, Charterflüge und Billigflüge von 500 Airlines weltweit. ebookers ist eines der größten Reiseportale in Europa und bietet Flüge, Mietwagen, Hotels, Last Minute und Pauschalreisen, Ferienwohnungen und vieles mehr zu günstigen Preisen. ebookers.de gehört zu ebookers plc, einem der größten Online-Reiseunternehmen in Europa mit Sitz in Großbritannien und Teil des internationalen Travelport-Konzerns. Zu den Angeboten hier klicken! Einzig mögliche Schutzmaßnahmen sind das Tragen langer Hosen und Ärmel sowie die Auftragen von Mückenspray. Ein Impfstoff gegen Dengue-Fieber wird entwickelt, ist aber noch nicht auf dem Markt. Die Krankheit verläuft in der Regel wie ein grippaler Infekt und klingt nach einigen Tagen ab. Betroffene fühlen sich danach aber oft noch lange sehr schlapp, manchmal monatelang. In zwei Prozent der Fälle komme es in Südamerika zu Komplikationen, auch ein tödlicher Ausgang sei möglich.

Oft übersehen werden Fälle, in denen ein Mückenstich das West-Nil-Virus in den Körper geschleust hat. Diese Infektionen gibt es im östlichen Mittelmeerraum und in Ostafrika schon lange, 1999 gelangte der Erreger erstmals nach New York. Von dort aus hat sich das Virus rasch über den Kontinent verbreitet. Inzwischen gibt es laut CRM erste Fälle in Nord-Argentinien. In einer gefährlichen Variante dringe der Erreger ins Zentrale Nervensystem ein - manchmal mit tödlichen Folgen. 2006 habe es 149 Todesopfer in den USA gegeben.

Den Arztbesuch  vor Reiseantritt können die Fachleute nur empfehlen - egal, wohin in Amerika die Reise führt. Gerade bei den USA und Kanada unterschätzten Touristen die Risiken.

Die Barmenia empfiehlt sich für Versicherungen jeder Art, inbesondere auch für Reisegepäckversicherung, Reisegepäckversicherungen, Reisekrankenversicherung, Reisekrankenversicherungen, Reiseunfallversicherung und Reiseunfallversicherungen. Hier klicken!

Warnung vor West-Nil-Fieber in USA

Wie das Centrum für Reisemedizin (CRM) mitteilt, sind dieses Jahr in den USA ungewöhnlich früh die ersten Menschen an West-Nil-Fieber erkrankt.

Die Krankheit verläuft ähnlich wie Grippe mit Fieber und Muskelschmerzen. Etwa ein Drittel der Erkrankten bekommt an Brust, Rücken und Armen einen Hautausschlag. Selten kommt es zu einer Hirn- oder Hirnhautentzündung. 2007 wurden in den USA 3623 Erkrankungen mit 1213 schweren Verläufen und 124 Todesfällen gemeldet.

Das West-Nil-Virus wird in der warmen Jahreszeit von Mücken übertragen, zur Prävention ist Reisenden Mückenschutz anzuraten. Die aktuellen Infekte sind in Arizona, Mississippi und Tennessee aufgetreten.

 

Ihr Wunsch-Ferienhaus im Schnee. ebookers ist eines der größten Reiseportale in Europa und bietet Flüge, Mietwagen, Hotels, Last Minute und Pauschalreisen, Ferienwohnungen und vieles mehr zu günstigen Preisen. Hier klicken!

Von INTER CHALET: Ihr Ferienhaus in Florida

 

 

Wie viel Trinkgeld man im Urlaub geben sollte

Jahr für Jahr machen sich in den Ferien Millionen Deutsche auf den Weg ins Ausland. Eine Frage bleibt meist aber offen und zwar: Wann gibt man wo wie viel Trinkgeld? Als weltweiter Hotelexperte kennt Hotels.com die Trinkgeldpraxis in den Lieblingsreisezielen der Deutschen und hat Tipps für den Sommerurlaub parat.

Hochpreisig ist das Trinkgeld in den USA, 15 Prozent sind die Regel, gern auch mal 20. Gebräuchlich ist auch das so genannte “Tipping in advance”, das “Trinkgeld im Voraus”, mit dem sich der Gast ganz unkompliziert den besten Platz im Restaurant sichert.

 


 

 

 

HINWEIS: Die Preise einzelner Produkte und Anbieter können sich in seltenen Fällen und saisonbedingt zwischen den Aktualisierungsphasen der Messe - Portalseiten ändern. Den aktuellen und damit verbindlichen Preis finden Sie im jeweiligen Online-Angebot nach Anklicken des Links oder Banners.  Zum Seitenanfang