Infos für Eltern
und Jugendliche

Schutz vor
Kostenfallen

 

Internet in der Hosentasche von 1 & 1. Hier klicken!

 

 

App-Store bei iTunes: Action, Adventure, Arcade, Board, Card, Casino, Dice, Educational, Family, Kids, Music, Puzzle, Racing, Role Playing, Simulation, Sports, Strategy, Trivia, Word. Hier klicken!

 

HANDY   -   ZUBEHÖR   -   GERÄTE  &  TARIFE

 Null-Euro Angebote bei Getmobile

1&1 All-Net-Flat mit Preisvorteil

Ein moderner Handy-Tarif  als Alleskönner mit: Flatrate-Tarife ins deutsche Festnetz sowie in alle deutschen Mobilfunk-Netze, plus e ein Pauschaltarif zur Gratis-Nutzung des mobilen Internets. Die 1&1 All-Net-Flat vereint all diese Komponenten.

Wer sich jetzt für den Mobilfunk-Tarif entscheidet, kann sogar besonders preiswert mobil surfen und telefonieren, denn insgesamt ist das Mobilfunk-Angebot aktuell um 120 € günstiger. Die 1&1 All-Net-Flat gibt es jetzt 12 Monate lang bereits für 29,90 €/Monat, bevor der Monatspreis dauerhaft auf 39,90 Euro ansteigt. Somit lassen sich bei 1und1 derzeit ganze 120 Euro einsparen.

Mit der 1&1 All-Net-Flat können alle Neukunden sowohl kostenlos ins gesamte deutsche Festnetz als auch in alle deutschen Mobilfunk-Netze telefonieren. Darüber hinaus sorgt eine Flatrate für zeitlich unbegrenztes Surfen im mobilen Internet. Bis zu einem monatlichen Datenvolumen von 250 MB stehen über das UMTS Mobilfunk-Netz hier bis zu 7,2 Mbit/s zur Verfügung. Wird das Limit erreicht, müssen keine weiteren Kosten befürchtet werden, die Verbindungen werden dann jedoch bis zum Monatsende maximal mit bis zu 64 kbit/s hergestellt.

1&1 schaltet seine All-Net-Flat über das leistungsstarke Mobilfunk-Netz von Vodafone. Wer sich die 1 Jahr lang geltende Preissenkung in Höhe von 10 €/Monat sichern will, entscheidet sich für die 24-monatige Mindestvertragslaufzeit. Wer lieber flexibel bleiben möchte, erhält die 1&1 All-Net-Flat auch ohne feste Vertragsdauer, dann entfällt allerdings der Start-Bonus und von Anfang an werden 39,90 €/Monat berechnet.

Wenn sie zum Handy-Vertrag auch ein modernes Smartphone vom Anbieter gestellt bekommen möchten, zahlen.Neukunden ebenfalls schon ab dem 1. Monat den vollen Grundpreis.

BASE - Die Flatrate fürs Handy

Tagesflatrate mit UMTS von Fonic

24 Stunden online mit einer Tagesflatrate das UMTS Netz für 24 Stunden nutzen. das ist bereits ab einem Preis von 2,50 Euro möglich. Das tägliche Datenvolumen beträgt 1 Gigabyte.

Damit die monatliche Rechnung für mobiles Internet nicht explodiert, gibt es entsprechende Flatrate. Angefangen von einer herkömmlichen UMTS Flatrate bis hin zur UMTS Tagesflatrate. Diese Tagesflatrate ermöglicht dem Kunden, für einen Betrag X das UMTS Netz des jeweiligen Anbieters für 24 Stunden zu nutzen. Ein Anbieter für eine Tagesflatrate ist der Anbieter Fonic. Fonic verlangt für diesen Dienst einen Betrag von 2,50 Euro. Anschließend kann das UMTS Netz von O2 genutzt werden. O2 unterstützt auch den Datenturbo HSDPA, allerdings „nur" mit einer Maximalgeschwindigkeit von 3,6 Mbit/s.

Mobiles Internet wird fimmer interessanter, dank der Möglichkeit, mit einer schnellen UMTS Verbindung überall mit einer sehr hohen Geschwindigkeit mobiles Internet zu nutzen. UMTS ist eine Weiterentwicklung des bereits vorhandenen GSM Netzes. Mit dem GSM Netz war es möglich, Geschwindigkeiten von maximal 56 Kbit/s zu erreichen. Mit UMTS wkönnen maximal 384 Kbit/s erreicht werden. Webseiten können aufgerufen werden oder auch unterwegs E-Mails mit oder ohne Anhänge verschickt werden. Dank HSDPA können Geschwindigkeiten von maximal 7,2 Mbit/s erreicht werden. Diese Geschwindigkeit ist vergleichbar mit einem herkömmlichen DSL Anschluss.

  >> Fonic

 

 

Notebooks mit Handy für je null Euro

Bei Getmobile gibt es die verschiedensten Notebooks im Paket mit Handy und Mobilfunkvertrag für null Euro! Die Geräte sind beispielsweise von Asus, HP, Sony oder Toshiba, dazu gibt es unterschiedliche Handys und attraktive Mobilfunktarife.

Mit dem kleinen ASUS Sub-Notebook Eee PC 4G, dem Sony Vaio Notebook für fortschrittliche Ansprüche und dem Einsteiger-Notebook Toshiba Satellite L40-170 gibt es zur Zeit bei Getmobile Notebooks für die unterschiedlichsten Ansprüche – für null Euro!

Die kleinen Rechner gibt es zusammen mit unterschiedlichen Handys und Mobilfunktarifen: Das Asus Sub-Notebook wird begleitet von einem Sony Ericsson W200i, dem Spezialisten für die Musikwiedergabe. Weitere Leistungen wie beispielsweise eine integrierte VGA-Kamera, IR-Schnittstelle oder ein Media-Player machen das Handy zu einem High-End-Gerät. Ergänzt wird das Paket mit einem Vodafone Mobilcom SMS Plus Tarifvertrag.

Für den umfangreichen Allround-Einsatz bietet sich das Sony Vaio Notebook an. Im Null-Euro-Paket sind zwei Nokia 1650 Handys enthalten sowie zwei Vodafone Mobilcom SMS Plus Tarife. Extralange SMS-Mitteilungen und einen entsprechend großen Speicher gehören zu den Highlights des Mobiltelefons.

Speziell für Einsteiger eignet sich das Toshiba Satellite L40-170 Notebook. Getmobile.de bietet das elegante Gerät zusammen mit einem Samsung SGH-C260 Handy und nur einem Vodafone Mobilcom SMS Plus Tarifvertrag an. Das kleine Samsung-Mobiltelefon punktet durch einen besonders leistungsfähigen Akku, der bis zu 20 Tage hält, ein hervorragendes Farbdisplay und umfangreiche Organizerfunktionen. Abgerundet wird das Paket durch einen fünf Euro Ticket-Gutschein.

Der Vodafone Mobilcom SMS Tarif, der allen drei Paketen beiliegt, bietet einen Paketpreis von 14,95 Euro und es gibt ihn ohne Grundgebühr, ohne Mindestgesprächsumsatz und ohne Anschlussgebühr sowie mit monatlich 15 Inklusivminuten und 1200 Frei-SMS. Kunden, die eines der attraktiven Notebooks mit einem anderen Handy oder einem anderen Mobilfunkvertrag möchten, können sich ihr individuelles Paket über den Bundlekonfigurator selber zusammenstellen.

>> Getmobile

 Handy Angebote bei Euronics

Günstige Datenflatrates bei E-Plus, BASE, Blau
 

 

Fonic Testsieger bei Computer Bild

Beim Computer Bild Testsieger Fonic  telefoniert man für günstige 9 Cent pro Minute in alle deutschen Fest- und Mobilfunknetze. Es gibt keine Vertragsbindung, keine Grundgebühr und keinen Mindestumsatz . Mailbox abhören kostenlos . E inmalige Kosten für die Simkarte nur 9,95 Euro. Die Tochtergesellschaft der spanischen Telefonica-Gruppe nutzt das deutsche O2-Netz.

Auslandsgespräche innerhalb der EU sind mit FONIC ebenfalls möglich. Diese schlagen für den Reisenden mit 58 Cent pro Minute zu Buche. Für ankommende Gespräche im Ausland werden im gleichen Zuge 28 Cent pro Minute berechnet. Auf mobile Datenübertragung brauchen FONIC-Kunden nicht zu verzichten. Bestands- und Neukunden können mobil per UMTS und HSDPA mit bis zu 3,6 Mbit/s im Internet surfen. Für Bestandskunden erfolgt die Umstellung von GPRS auf den mobilen Datenturbo automatisch, man benötigt lediglich ein UMTS-fähiges Mobiltelefon – es fällt weder ein Austausch der SIM-Karte noch sonstige Kosten für die Umstellung an. Pro MB beträgt der Datenpreis 24 Cent (Taktung 100 KB). Darüber hinaus erweitert Fonic auch sein Angebot im Online-Shop um UMTS-fähige Mobiltelefone. Interessenten können dort r aus einer Reihe aktueller UMTS-Handys wählen.

Zu beachten ist, dass das aufgeladene Guthaben immer nur 6 Monate gültig ist. Dafür besteht e die Möglichkeit, nicht genutztes Guthaben zum Ende jedes Quartals auf sein Bankkonto zurückbuchen zu lassen. Für die Aufladung des Guthabens wird ein deutsches Bankkonto vorausgesetzt, von welchem der Aufladebetrag per Bankeinzug abgebucht wird. Dabei kann der Kunde sein Guthaben jederzeit per kostenloser SMS, kostenlosem Anruf oder über das Internetportal von FONIC aufladen lassen. Zusätzlich lassen sich automatische Aufladebeträge für jeden Monat festlegen. Service bietet FONIC lediglich über sein Internetportal oder über eine kostpflichtige Hotline an.

Der Münchener Mobilfunk-Discounter war bislang exklusiv bei Lidl und über die Fonic-Webseite vertrieben worden. Mit 200.000 Kunden in nur vier Monaten ist Fonic der Markteintritt auch mit dem Partner Lidl geglückt.

Bei Telefon.de gibt es ein grosses Sortiment an Handys, Telefonen, ISDN Telefonanlagen, VoIP Internettelefone, Organizer, Faxgeräte, Zubehör uvm von Herstellern wie: Palm, Panasonic, Parrot, Philips, Piel Frama, Pioneer, Plantronics, Playboy, Polycom, Possio, Qtek, Retrostar, Rocom, Route 66, Sagem, Samsung, Sandisk, Seecode, Sendo, Sennheiser, Sharp, Siemens, Sipura, snom, Sony Ericsson, Soryt, Southwing, stabo, Stylebazar, Swarovski, Swissvoice, T-Mobile, Telcen, und Telegärtner. Hier klicken!

i Phone in vielen Vertragsvarianten

Bei telefon.de wird das iPhone in vielen Vertragsvarianten der Netzbetreiber T-Mobile, Vodafone, Eplus, BASE und O2 angeboten.

Aufgrund der unklaren und für den Kunden unbefriedigenden rechtlichen Situation hatte telefon.de bisher davon abgesehen, importierte Geräte zu verkaufen, die in der Regel nicht updatefähig sind und bei denen der Kunde selbst den Sperrcode knacken muss.

Telefon.de wird nach eigenen Angaben das Gerät zum Preis ab 499,90 € mit einem Vodafone-Vertrag anbieten, so lange die Telekom mit ihrem Widerspruch bei Gericht nicht reüssiert. ,,Wir haben aber das vollste Vertrauen in die deutsche Rechtsprechung und sind optimistisch, dass die Richter stets im Sinne des Verbrauchers und der freien Marktwirtschaft entscheiden werden“, gibt sich Jan Klöker von telefon.de demonstrativ optimistisch.

Bei telefon.de wird das iPhone in vielen Vertragsvarianten der Netzbetreiber T-Mobile, Vodafone, Eplus, BASE und O2 angeboten.

   >> telefon.de  

 

Neue Handy-Bundles und mobile Verträge

telefon.de hat das Sortiment an Bundle-Angeboten bestehend aus Handy mit Vertrag und attraktiven Zugaben kräftig ausgebaut. Dabei legt telefon.de sehr viel Wert auf qualitativ hochwertige und stark nachgefragte Zugaben, wie z.B. Navigationssysteme von TomTom, Spielkonsolen wie die Nintendo Wii oder die Nintendo DS lite.

Zudem gibt es Angebote mit dem iPod nano. Aber es wurden auch neue Zielgruppen bedacht, wie z.B. die Senioren. Wer will kann, sich ein Seniorenhandy mit einen Seniorenfestnetztelefon zusammen kaufen. Das Bundle aus dem Seniorenhandy Emporia Life mit einer Nintendo Wii-Konsole verkauft sich besonders gut, kommt das Angebot doch in gewisser Weise einem Generationenvertrag nahe. Die Großeltern kaufen sich ein neues Handy und vergessen beim Kauf auch die Enkelkinder nicht.

Auf der Ebene der Handyverträge hat telefon.de ab sofort mit dem Tarif Eplus „Zensation vybemobile spezial“ ein attraktives Vertragsangebot für junge Zielgruppen, die gern Musik auf ihr Handy laden und günstig SMS verschicken wollen.

      >> telefon.de

Mit simply telefoniert man ab 14 Cent in alle deutsche[n] Netze, für eine Kurznachricht werden elf Cent berechnet. Untereinander telefonieren simply-Kunden ab vier Cent pro Minute. Zudem gibt es weder Grundgebühr, noch Vertragsbindung und Mindestumsatz. Handy-Tarife wie Mobiltelefone können einfach hier im Online-Shop bestellt werden. Für mehr Infos hier klicken!

Mobile Internet-Nutzung mit Handy günstiger

Wer auch unterwegs das Internet nutzen möchte, braucht dafür nicht zwingend einen Laptop. Verkehrsmeldungen, Wettervorhersagen, Schlagzeilen oder E-Mails können inzwischen auch mit vielen Handys abgerufen werden.

"Immer mehr mobile Portale sind auf eine bequeme Nutzung mit dem Handy ausgerichtet, die Übertragungsraten sind deutlich gestiegen und die Preise auf ein annehmbares Maß gesunken", berichtet das Onlinemagazin teltarif .

Wer sich für die Internet-Nutzung per Handy entscheidet, benötigt einen passenden Daten-Tarif, dessen Wahl unter anderem vom Nutzungsverhalten abhängt. Für Gelegenheits-Nutzer, die ab und zu unterwegs eine Internetseite besuchen oder E-Mails lesen, eignen sich laut teltarif.de die Angebote der Mobilfunk-Discounter,

Im RTL-Shop: Attraktive Angebote in den Sortimenten Computer, Notebook, Film & Foto, Navigation, Telekommunikation& Handy, Unterhaltungselektronik. Markengeräte von ednet, Grundig, JAY-tech, Lexmark,Samsung und günstige Handy-Bundles von The Phone House. Für mehr Infos hier zu RTL Onlineshop klicken! Anbieter wie simyo, Blau oder Aldi-Talk verlangen grundgebührenfrei 24 Cent pro Megabyte und rechnen in kundenfreundlichen 10-Kilobyte-Schritten ab. Wer hingegen regelmäßig und umfangreicher im mobilen Internet unterwegs ist und so auf Datenmengen zwischen 50 und 200 Megabyte im Monat kommt, kann bei den Netzbetreibern ab 10 Euro monatlich entsprechende Datenpakete buchen.

Neben dem Preis sollten bei der Entscheidung für einen Daten-Tarif aber auch Kriterien wie das Mobilfunknetz, die verfügbare Übertragungsgeschwindigkeit oder die nutzbaren Dienste eine Rolle spielen. Bei einigen Angeboten ist beispielsweise nur die Nutzung von speziell für das Handy aufbereiteten WAP-2.0-Seiten im monatlichen Preis enthalten. Der Aufruf normaler Internetseiten über das Handy kostet hier dann extra.

Der abschließende Hinweis von teltarif.de lautet: "Bei der Wahl eines Angebots gilt es zu beachten, dass viele Daten-Tarife nur zu einem Mobilfunk-Vertrag dazugebucht werden können. Wer seinen Anbieter nicht wechseln möchte, sollte sich deshalb zunächst informieren, welche Optionen dort für das mobile Internet zur Verfügung stehen und welche Bedingungen dafür gelten."

Weitere Informationen zum mobilen Internet per Handy sind hier in einer aktuellen Meldung nachzulesen. Bei der Wahl des richtigen Tarifs hilft der teltarif.de-Rechner für mobile Daten.  

  >> teltarif

 Mit Fonic einfach online. Surfen ohne Grundgebühr.  Nur 2,50 € pro Tag mit der FONIC Tagesflatrate. FONIC Surf-Stick Startpaket einmalig 99,95 € inkl. SIM-Karte und Versand sowie 5 Tage surfen inklusive. Keine Vertragsbindung. Keine Grundgebühr.  Kein Mindestumsatz. Fuer mehr Infos hier zu Fonic klicken!

Homepage-Baukasten für mobile Seiten

Ohne Programmierkenntnisse mobile Seiten erstellen und den eigenen Webauftritt mit ".mobi"-Domain ideal ergänzen: STRATO Kunden sind für den Trend zum mobilen Internet bereits gerüstet und können mit "MobilePages" eigens angepasste Homepages für den mobilen Abruf erstellen.

Die fertigen Seiten lassen sich auch auf kleinen Handy-Displays komfortabel betrachten und navigieren. Zusätzlich sorgt MobilePages für eine minimale Dateigröße. Das macht den Abruf der Seiten via Handy schnell und günstig.

STRATO MobilePages ist in allen Homepage-Paketen ab WebVisitenkarte Basic ohne Aufpreis inklusive - im Rahmen der STRATO Jubiläumsoffensive ein Jahr lang für 0,- Euro/Monat erhältlich. Für STRATO Bestandskunden ist MobilePages ebenfalls ohne Aufpreis sofort verfügbar.

MobilePages ist ideal für alle, die schnelle und verlässliche Ergebnisse wünschen: Aus zahlreichen professionellen Designs lassen sich Vorlagen auswählen und mit wenigen Mausklicks an die individuellen Wünsche anpassen. MobilePages schlägt eine Menüführung vor, die sich in Reihenfolge und Text aber auch komplett individualisieren lässt. Für jede einzelne Seite gibt es einen komfortablen WYSIWYG-Editor, der sich so leicht wie eine Textverarbeitung bedienen lässt.

 

MobilePages wird komplett online bedient und funktioniert mit allen gängigen Browsern. Das erspart auch eine aufwendige Software-Installation. STRATO MobilePages lässt sich mit wenigen Klicks im Kundenlogin-Bereich aktivieren. Die fertige Mobil-Seite lässt sich unter einer Top-Level-Domain oder einer Subdomain ablegen.

"Besonders für Geschäftsleute ist eine Mobil-Seite ideal", sagt Markus Schrodt, Vorstand der STRATO AG. "Immer mehr potenzielle Kunden suchen auch unterwegs gezielt nach Informationen, wie zum Beispiel Firmenadressen, Öffnungszeiten oder Anfahrtswegen. Das und mehr kann MobilePages: Der integrierte Routenplaner liefert im Handumdrehen den Weg vom Standort des Kunden zur gesuchten Firma. Das gehört zu einem zeitgemäßen Internet-Auftritt." Die fertigen Seiten entsprechen voll den Anforderungen der ".mobi"-Registry für mobile Seiten. STRATO bietet die passende .mobi-Domain gleich dazu an.

 

 

 

 

HINWEIS: Die Preise und Verfügbarkeit einzelner Produkte können sich in seltenen Fällen und saisonbedingt zwischen den Aktualisierungsphasen der Messe - Portalseiten ändern. Mit einem Mausklick auf den jeweiligen Link oder Werbebanner finden Sie direkt zu den einzelnen Originalshops und  ihren aktuellen Angeboten und Preisen.

 

 Zum Seitenanfang

 

Tarife aktuell

 

Ab sofort günstiger Mobil telefonieren! Jetzt persönliche Handynummer sichern und sparen

 

congstar Mobil

 

 

Im Falk Online Shop. Handynavigation und andere Top-Navigationssysteme, Zubehör und Kartenmaterial direkt vom Hersteller. Im Auto, auf dem Rad oder zu Fuß: Falk verbindet die Erfahrung und geographische Kompetenz aus über 60 Jahren mit neuesten Navigationstechnologien. Vom patentgefalteten Falkplan zur mobilen Navigation. Falk Marco Polo Interactive ist ein Unternehmen von MAIRDUMONT, Europas Marktführer für Reise- und Freizeitmedien. Zu Falk hier klicken!

 

Tastenfolge
*#06# gegen Handy-Diebstahl