Businesswear

Weiterbildungs-Bücher

100 Chancen für Ihren Erfolg - Hamburger Akademie. Die Hamburger Akademie für Fernstudien ist Mitglied im Forum DistancE-Learning Fachverband für Fernlernen und Lernmedien e.V. Ausgezeichnet mit dem Prüfsiegel "Geprüfte Weiterbildungseinrichtung" des Weiterbildung Hamburg e.V. Sämtliche Lehrgänge geprüft und zugelassen durch die Staatliche Zentralstelle für Fernunterricht, über 80 staatlich zugelassene Fernlehrgänge zur persönlichen Aus- und Weiterbildung. Staatlich geprüfte Fernlehrgänge in sechs Fachbereichen; Schulabschlüsse, Allgemeinbildung, Kaufmännische Lehrgänge, Computerkurse, Netzwerkkurse und Internet-Kurse, Kreativität, Hobby und Persönlichkeit, Sprachlehrgänge für Freizeit und Beruf, Techniker-Lehrgänge und Meisterlehrgänge. Für mehr Infos hier klicken!

 

Im Urlaub ein Land neu entdecken oder im Beruf vorankommen: Eine neue Sprache zu lernen lohnt sich immer! Und bei der SGD können Sie die großen Weltsprachen in kürzester Zeit erlernen. Die SGD-Lernmethode macht Ihnen das besonders einfach. Wir führen Sie mit leicht verständlichem Lernmaterial zum Ziel. Mit modernem Audiomaterial, das Sie zum Kurs erhalten, optimieren Sie Ihre Aussprache. European Language Competence Licence Quality Alliance (ELCL) Die SGD ist Mitglied in der European Language Competence Licence Quality Alliance (ELCL), einer internationalen Organisation zertifizierter Bildungsanbieter, die ihr Fremdsprachen-Angebot am Europäischen Referenzrahmen (GER bzw. CEF) ausrichten.

 

Mit dem uni-deutsch.de Sprachkurs bereiten Sie sich auf ein Studium in Deutschland bzw. auf eine Prüfung vor, die Ihnen den  Zugang zu allen deutschen Hochschulen ermöglicht. Hier klicken!

universität münchen deutsch für studium, forschung und beruf

 

Buchtipps

Aktuelle Ratgeber
für Weiterbildung

 

Jobs & More

Offene Stellen

Arbeitsagentur

Existenz-

Gründung

Lehrstellen

Gleitzonen-
Rechner

Landjobs

IT-Frauen
Akademie

Arbeitsvertrag

Aufhebungs-
Vertrag

Bewerber-
Mappen

US Green
Card Lott.

 

 

 

 

 

Drei Fachakademien unter einem Dach- Fernakademie für Erwachsenenbildung

 

 

Hamburger Akademie für Fernstudien - hier klicken!

 

 

FORTBILDUNG - LEHRGÄNGE - FERNKURSE

Über 200 staatlich zugelassene Fernlehrgänge, mehr als 600 Tutoren, Studienleiter und Mitarbeiter sowie rund 60.000 Studienteilnehmer jährlich machen das 1977 gegründete ILS zur größten Fernschule Deutschlands. Auch Großunternehmen wie Deutsche Bank, Lufthansa und Deutsche Bahn setzen auf die Qualität unserer Fernkurse. Das ILS wurde außerdem vom Auswärtigen Amt damit beauftragt, deutsche Kinder im Ausland per Fernunterricht zu betreuen. Für mehr Infos hier klicken!

Leitfaden für Weiterbildungs-Finanzierung

Mit einer Bildungsprämie unterstützt die Bundesregierung Erwerbsfähige, die sich weiterbilden wollen – unabhängig von Bildung und finanzieller Situation. Die Stiftung Warentest hat zur Einführung der Prämie einen Leitfaden zusammengestellt, der die wichtigsten Förderungen zur Bildungsfinanzierung auf einen Blick präsentiert.

Der Leitfaden, der auch andere wichtige Förderunen zur individuellen Weiterbildungsfinanzierung vorstellt, steht unter hier kostenlos zum Download bereit.

Die Bildungsprämie besteht aus drei Förderinstrumenten, die sich gegenseitig ergänzen und auf unterschiedliche Zielgruppen zugeschnitten sind: Prämiengutschein, Weiterbildungssparen sowie Weiterbildungsdarlehen. Ziel ist, Verbraucher bei der Finanzierung beruflicher Weiterbildung zu unterstützen, egal ob es sich um preiswerte Kurzkurse oder kostspielige Langzeitseminare handelt.

Die Bildungsprämie geht zeitlich gestaffelt an den Start: Welche der drei Fördermöglichkeiten für den Lerner in Frage kommt, klärt eine kostenlose Beratung. Unter der Gratis-Hotline 0800/26 23 000 kann er sich informieren, wo die nächste Beratungsstelle in seiner Region ist und welche Unterlagen zum persönlichen Gespräch er mitbringen muss.

 


Wilhelm Büchner Hochschule informiert

Get the Flash Player to see this player.


ILS - Deutschlands größte Fernschule

Das ILS ist nach eigenen Angaben Deutschlands größte Fernschule und bietet über 180 staatlich zugelassene Fernlehrgänge mit qualifizierenden Abschlüssen an. Sämtliche ILS-Lehrgänge werden durch die Staatliche Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU) geprüft und zugelassen. Damit ist ein hoher fachlicher und didaktischer Standard sichergestellt!

Das ILS ist Deutschlands größte Fernschule und bietet über 180 staatlich zugelassene Fernlehrgänge mit qualifizierenden Abschlüssen an. Sämtliche ILS-Lehrgänge werden durch die Staatliche Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU) geprüft und zugelassen. Damit ist ein hoher fachlicher und didaktischer Standard sichergestellt! Für mehr Infos hier klicken! Die Entscheidung für den richtigen Weiterbildungspartner ist eine Vertrauenssache. Über 200 staatlich zugelassene Fernlehrgänge, mehr als 600 Tutoren, Studienleiter und Mitarbeiter sowie rund 60.000 Studienteilnehmer jährlich machen das 1977 gegründete ILS zur größten Fernschule Deutschlands. In sechs Lehrinstituten führen wir Sie zu staatlichen, öffentlich-rechtlichen und institutsinternen Abschlüssen.

Laut einer aktuellen forsa-Studie ist das ILS auch bei Personalentscheidern die mit Abstand bekannteste Fernschule in Deutschland. Ein großer Vorteil für Sie, denn man wird immer darauf achten, bei welchem Bildungsanbieter Sie Ihren Abschluss erworben haben. Auch Großunternehmen wie Deutsche Bank, Lufthansa und Deutsche Bahn setzen auf die Qualität der ILS-Fernkurse. Das ILS wurde außerdem vom Auswärtigen Amt damit beauftragt, deutsche Kinder im Ausland per Fernunterricht zu betreuen. Vertrauen auch Sie der Kompetenz und Erfahrung Deutschlands größter Fernschule.

Mit Sicherheit der richtige Partner. Seit 1985 werden vom Forum DistancE-Learning, dem Fachverband für Fernlernen und Lernmedien, jährlich die Studienpreise für die Fernlernerin und den Fernlerner des Jahres vergeben. In dieser Zeit wurden schon 30 Absolventen des ILS ausgezeichnet, deutlich mehr als von jedem anderen Bildungsträger.

Die Bestehensquote der ILS-Prüfungsteilnehmer bei staatlichen, öffentlich-rechtlichen und institutsinternen Prüfungen liegt über 90 Prozent. Ein Grund dafür sind die maßgeschneiderten Studienunterlagen und Serviceleistungen: Der Lernstoff wird leicht und nachvollziehbar erklärt, wiederholt und geprüft, bis man ihn beherrscht.

Renommierte Institutionen und Unternehmen arbeiten mit dem ILS zusammen Im Auftrag des Auswärtigen Amtes fungiert das ILS als (Fern-)Schule für deutsche Kinder im Ausland.

Es ist Bildungspartner von Verbänden wie der Fußballergewerkschaft (VdV) oder dem Bundesverband der Mittelständischen Wirtschaft (BVMW). Auch viele namhafte Großunternehmen wie Deutsche Bank, Lufthansa, AWD, Würth, Siemens oder Deutsche Bahn vertrauen der Qualität der ILS-Fernlehrgänge.

Alle Fernlehrgänge des ILS sind staatlich zugelassen. Dafür sorgt die Staatliche Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU) in Köln, die alle Fernkurse überprüft und nur die geeigneten zulässt. Das Bundesinstitut für Berufsbildung in Berlin unterstützt die Arbeit der Staatlichen Zentralstelle für Fernunterricht durch Gutachten. Bundesagentur für Arbeit und die Bundeswehr: Arbeitsagenturen und Bundeswehr empfehlen die ILS-Fernlehrgänge und fördern die Teilnahme im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften.

Die Industrie- und Handelskammern treten für den Fernunterricht als Weiterbildungsform ein. Für viele ILS-Fernlehrgänge können die Abschlussprüfungen vor den Industrie- und Handelskammern abgelegt werden.

Das ILS ist Mitglied im Forum DistancE-Learning, dem Fachverband für Fernlernen und Lernmedien e.V., sowie in der Europäischen Vereinigung der Fernschulen (EADL). Klett Gruppe: Das ILS gehört zur Klett Gruppe - einem der größten europäischen Bildungsanbieter mit mehr als 50 Unternehmen, wie z. B. Schulbuchverlagen und Lernsoftware-Firmen.

Der Diplom-Studiengang mit dem Schwerpunkt Informations- und Kommunikationsmanagement bildet strategieorientierte Generalisten aus. Informations- und Kommunikationsmanagement ist ganzheitliches Planen, Entwickeln, Initiieren und Kontrollieren von Informations- und Kommunikationsprozessen und des damit verbundenen Ressourceneinsatzes. Hierbei können Sie sich Ihr künftiges Berufsfeld nach Ihrer persönlichen Neigung aussuchen.

Neuer SGD-Fernstudiengang: Heilpraktiker/in

Das wachsende Gesundheitsbewusstsein in der Bevölkerung und die verstärkte Nachfrage nach alternativen Therapien führen zu immer größerer Beliebtheit des Heilpraktiker-Berufs. Mit dem Fernlehrgang "Heilpraktiker/in" bereitet die Studiengemeinschaft Darmstadt Interessierte mit und ohne medizinische Vorbildung intensiv auf diese behördliche Prüfung vor.

Weitere neue Fernkurse bei der Studiengemeinschaft Darmstadt: Ob Russisch, Speditionssachbearbeiter (SGD), Französisch B1/B2 (Vorbereitung auf das DELF-Sprachdiplom B2) oder Gutes Deutsch in Beruf und Alltag: Diese Fernkurse sind staatlich geprüft, zugelassen und jetzt auch nach PAS zertifiziert.

Als erster Weiterbildungsstandort in Deutschland haben die SGD und die Wilhelm Büchner Hochschule im Rahmen des Qualitätsjahres DistancE-Learning 2008 erfolgreich eine Gruppenzertifizierung absolviert.

Beim Innovationspreis zeichnete die Initiative Mittelstand die SAP-Anwenderzertifizierung der SGD in der Kategorie E-Learning aus . Die innovativsten ITK-Lösungen für den Mittelstand werden jährlich von der Initiative Mittelstand und dem Huber Verlag für neue Medien gekürt. Die SGD ist einer von acht Preisträgern in der Kategorie E-Learning.

 > Studiengemeinschaft Darmstadt

 

 

  

Wellnessberatung mit IHK-Zertifikat

Arbeiten Sie in der medizinischen Versorgung, in der Gesundheits- oder Fitnessförderung? Oder in der Tourismuswirtschaft? Selbst außerhalb dieser umfassenden Bereiche gibt es immer mehr Berufe, für die der Aspekt „Wellness“ wichtig wird, zum Beispiel Lehrer, Raumgestalter oder Medienfachleute.

Wer in diesen Berufen ausgebildet ist oder bereits arbeitet, kann seine Qualifikation mit diesem SGD-Lehrgang, der in Kooperation mit der IHK Darmstadt Rhein Main Neckar stattfindet, noch einmal steigern, denn die Nachfrage nach Wellnessangeboten steigt.

Wie überall in boomenden Märkten hält sich auf lange Sicht nur, wer Qualität bieten kann. Diese Qualität in der Wellnessberatung erarbeiten Sie sich mit dem SGD-Lehrgang Wellnessberatung mit IHK-Zertifikat Wellnessberater/in. Und das auch noch auf eine so angenehme Weise: ohne Beeinträchtigung Ihrer Berufstätigkeit, in den eigenen vier Wänden und zu Zeiten, die allein Sie bestimmen.

Der Lehrgang Wellnessberatung mit IHK-Zertifikat Wellnessberater/in ist ideal: * für Berufe aus den Bereichen Gesundheit, Medizin, Psychologie, Sport und Freizeit, * wenn Sie in der Tourismus- und Hotelbranche arbeiten, * für Berufe der Raumgestaltung, z. B. Innenarchitektur oder Feng-Shui-Beratung, * wenn Sie im Bereich Kosmetik oder Beauty arbeiten, * für Angehörige von Lehrberufen, die ihr Lehrangebot um den Bereich „Wellness“ erweitern möchten, * wenn Sie in der Medienbranche tätig sind, etwa als Journalist oder Redakteur.

Ihre besonderen Vorteile: Sie können jederzeit mit Ihrem Kurs Wellnessberatung mit IHK-Zertifikat Wellnessberater/in beginnen. So verlieren Sie keine Zeit auf dem Weg zu einer Zusatzbefähigung, die Ihre bestehende Berufsqualifikation beträchtlich aufwertet. Dabei geht dieser Lehrgang über die Anforderungen der IHK hinaus, denn wir wollen, dass Sie für die Ausbreitung und Professionalisierung der Wellnessbranche auch morgen noch gerüstet sind. Sie lernen bequem zu Hause, ohne den Beruf zu unterbrechen … ...ohne Verdienstausfall und ohne Fahrtzeit für regelmäßig stattfindende Seminare. Sie erhalten für Ihren Kurs neben den Lernheften ein Begleitheft mit wichtigen Tipps und Hinweisen zum optimalen Lernen. Außerdem werden Sie von erfahrenen Fernlehrern unterstützt, auf Wunsch auch am Telefon oder über den Online-Campus waveLearn.

Der Lernstoff zum Kurs Wellnessberatung mit IHK-Zertifikat Wellnessberater/in:

* Wellness und das deutsche Gesundheitssystem: Unterschiede und Besonderheiten von Wellness – Entstehung der Wellnessbewegung – Prävention und betriebliche Gesundheitsförderung – Der Wellnessberater und sein Arbeitsfeld.

* Innovative Berufsfelder und Trends: Innovative Bereiche der Wellnessberatung – Neue Trends beschreiben und verstehen – Innovative Ansätze in die Praxis umsetzen.

* Medizinische Grundlagen: Körperzellen – Herz-Kreislauf-System – Atmung – Bewegungsapparat – Verdauung – Nervensystem – Immunsystem – Sexualsystem – Typische Beschwerdebilder – Rechtliche Aspekte.

* Psychologische Grundlagen: Begriff der Psyche – Psychologie und Wellness – Selbsterkenntnis – Erfahrungsbasierte Persönlichkeitsentwicklung – Die Macht der Gewohnheit – Menschliche Beziehungen – Projektion.

* Naturheilkunde und alternative Medizin: Naturheilkundliche Modelle – Ganzheitliches Verständnis – Verfahren und Wirkweisen – Indikationen und Kontraindikationen.

* Gesellschaftliche Entwicklung: Demografische Entwicklung – Bedürfnisse einzelner Gruppen – Bewegungsmangel, Fehlernährung und Stress – Angebote konzipieren.

* Umgang mit Kunden: Beratungs- und Verkaufssituation – Gesprächsführung – Techniken von Beratung und Verkauf – Schwierige Gesprächssituationen und Reklamationen.

* Beratung zur Lebensführung: Fallbeispiele und Lösungsansätze – Welt- und Menschenbilder – Hilfe zur Selbsthilfe – Kommunikative Grundstruktur der Beratung – Selbstmanagement und Persönlichkeitsentwicklung.

* Ernährung: Grundlagen – Probleme – Körpergewicht und Körperfett – Diäten – Ernährungsberatung – Ernährung und Bewegung – Sonderformen.

* Beauty und Kosmetik: Behandlungsmethoden – Sonne und Solarium – Körperpflege – Kosmetische Pflegeprodukte.

* Bäderanwendungen und Massage: Anwendungen und Heilmittel.

* Bewegung: Bedeutung für die Gesundheit – Bewegungsprogramme – Grundlagen der Sportwissenschaft – Stressmanagement und Entspannung.

* Gesetzeskunde: Rechtliche, steuerliche und versicherungstechnische Fragen.

* Unternehmensfragen: Konzeption von Programmen und Unternehmensziele – Serviceketten – Customer Care – Kalkulation – Qualitätssicherung – Marketing – Kundenpflege.

Schnell zum Ziel:Der Kurs dauert 12 Monate bei einer wöchentlichen Lernzeit von etwa 6 Stunden. Sie können auch schneller vorgehen oder sich mehr Zeit lassen, denn wir bieten Ihnen einen Betreuungsservice von 18 Monaten. Dieser Service kostet Sie nichts extra. Infos hier..

Die Potenzial-Analyse ist der Top-Test des geva-instituts für Fach- und Führungskräfte sowie Nachwuchskandidaten. Verkaufen und Verhandeln ist ein eigenständiger Eignungstest, der die wesentlichen Erfolgsfaktoren in Verkauf und Vertrieb analysiert. Ihre Stärken und Schwächen als Führungskraft zeigt Ihnen die Führungsstil-Analyse. Mit dem Selbstmanagement - und Zeitmanagement-Test überprüfen Sie Ihre persönliche Effektivität, mit dem Selbstmarketing-Test wichtige soziale Kompetenzen, die Sie brauchen, um sich selber besser zur Geltung zu bringen. Und mit dem Gehalts-Test prüfen Sie Ihr persönliches Vergütungspaket auf Angemessenheit. Für mehr Infos hier klicken!

Mittelstand setzt auf Fernunterricht

ILS Professional registriert eine steigende Nachfrage von mittelständischen Unternehmen nach Mitarbeiterfortbildungen. Um „High Potentials“ attraktive Entwicklungsmöglichkeiten im Betrieb zu bieten und kompetente Mitarbeiter langfristig zu binden, setzt der Mittelstand in Deutschland immer stärker auf Weiterbildungsangebote per Fernunterricht.

ILS Professional, der Firmenservice von Deutschlands größter Fernschule, verzeichnet hohe Zuwächse vor allem bei kleinen und mittelständischen Unternehmen, die die Vorteile dieser flexiblen Weiterbildungsmethode für sich entdeckt haben: Fernlehrgänge und Fernstudiengänge sind kostengünstig, bieten eine optimale Verzahnung von Theorie und Praxis ohne lange Arbeitszeitausfälle der Mitarbeiter und können individuell auf die jeweiligen Ansprüche des Betriebes zugeschnitten werden.

Die deutsche Wirtschaft ist im Aufschwung – davon profitiert auch der Mittelstand. Doch gerade hier gilt: Die Innovationskraft und somit der Erfolg eines Unternehmens hängt von jedem einzelnen Mitarbeiter ab. Oft reicht der Weggang einer Fachkraft, um einen Betrieb nachhaltig zu schwächen. Zwar bevorzugen viele Arbeitnehmer aufgrund des familiäreren Arbeitsklimas mittelständische Firmen als Arbeitgeber – wenn es aber um persönliche Entwicklungsmöglichkeiten geht, sehen sie oft bessere Chancen in großen Unternehmen.

Hier können kleinere Betriebe ansetzen und tun dies auch verstärkt: ILS Professional verzeichnet eine steigende Nachfrage nach innerbetrieblichen Weiterbildungsmaßnahmen im Mittelstand. „Um auch hochqualifizierte Angestellte langfristig an sich zu binden, ist nicht das Gehalt entscheidend, sondern die Möglichkeit, das eigene Potenzial entfalten zu können“, betont Dr. Constanze von Krosigk, Key Account Managerin bei ILS Professional. „Weiterbildungsangebote sind daher ein besonders gut geeignetes Mittel zur Mitarbeiterbindung. Außerdem sind passgenau geschulte Mitarbeiter ein echter Wettbewerbsvorteil.“

Steigende Anfragen und Aufträge aus dem Mittelstand bei ILS Professional bestätigen den Trend, der bereits in einer 2007 durchgeführten forsa-Studie offensichtlich wurde: Ein Drittel der befragten Personalverantwortlichen in Untenehmen mit 150 bis 300 Mitarbeitern gab an, bereits Fernlehrgänge zu Fortbildungszwecken zu nutzen. Ein weiteres Drittel zieht dies grundsätzlich als gute Lösung in Betracht. „Unsere Erfahrung ist: Wer einmal die Methode Fernunterricht in sein internes Schulungsprogramm integriert hat, möchte darauf nicht wieder verzichten“, so Dr. von Krosigk.

ILS Professional vereint das Fernstudienangebot aus drei namhaften Klett-Unternehmen – ILS, Fernakademie für Erwachsenenbildung und Europäische Fernhochschule Hamburg – und entwickelt daraus passgenaue Weiterbildungskonzepte für Unternehmen. Das umfangreiche Portfolio bietet eine Fülle von Optionen zur Integration ins betriebliche Weiterbildungsprogramm. Firmenkunden haben dabei die Wahl: Sie können entweder einen der über 200 staatlich zugelassenen Fernlehrgänge bzw. Fernstudiengänge buchen oder sich aus über 5.000 Einzelmodulen ihren individuellen Fernlehrgang für ihre Mitarbeiter zusammenstellen lassen. ILS Professional steht darüber hinaus auch für die Neuentwicklung von unternehmensspezifischen Weiterbildungsmaßnahmen zur Verfügung.    >> ILS

 

Für Frauen nach der Familienpause gibt es den Wiedereinstiegs-Test. Für Schüler und Studenten ist die Berufswahl eine der schwierigsten Entscheidungen im Leben. Das geva-institut hilft ihnen dabei. Über 800.000 Schulabgänger und Studenten haben bereits von den Berufstests des geva-instituts profitiert. Was soll ich werden? ist der aussagekräftige Berufsorientierungstest, mit dem Sie Ihre Neigungen und Motive systematisch prüfen und gleichzeitig Ihre persönlichen und sozialen Kompetenzen analysieren können. Wenn Sie sich ein ganz genaues Bild machen wollen, empfiehlt sich der Eignungstest Berufswahl. Dieser Test misst auch berufsbezogene Leistungs - und Intelligenzmerkmale und ist in der 3-stündigen Variante für Realschüler und Gymnasiasten erhältlich, in einer 1,5-stündigen Version als Berufstest für Hauptschüler. Über den Karriere-Test für Studenten können Sie prüfen, ob Sie die wesentlichen persönlichen, sozialen und methodischen Eigenschaften mitbringen, die Unternehmen von Hochschulabsolventen erwarten.

Nur 6,8 Prozent bilden sich regelmäßig weiter

In einer bundesweiten Befragung im Auftrag von alleKurse.de - Kursdatenbank für Beruf und Freizeit - wurden über 500 Personen im Alter von 18 bis 49 Jahren zum Thema Weiterbildung befragt. Die Ergebnisse fasst die Studie „Weiterbildung 2005“ zusammen.

Berufliche Weiterbildung wird in einem hart umkämpften Arbeitsmarkt immer wichtiger. Gerade internationale Unternehmen legen besonderen Wert auf eine beständige und kontinuierliche Fortbildung ihrer Mitarbeiter. Doch wie sieht die Realität in diesem Bereich aus?.

Nur 6,8 Prozent der Befragten nehmen laut dieser Studie regelmäßig an beruflicher Weiterbildung teil. Die Mehrheit (40,3 Prozent) nutzt „eher selten“ diese Möglichkeit. Um sich über aktuelle Fortbildungsmöglichkeiten und Kursangebote zu informieren werden zuallererst Bekannte und Kollegen (52,0 Prozent) zu Rate gezogen. Danach folgen Tageszeitungen (36,7 Prozent) und das Internet (28,1 Prozent).

Das ausschlaggebende Element für die Teilnahme an einer Bildungsmaßnahme ist die Kompetenz des Seminar- bzw. Kursleiters (83,2 Prozent sagen „sehr wichtig“), gefolgt von den Kosten (65,2 Prozent) und einem attraktiven Abschusszeugnis (59,2 Prozent). Qualitativ hochwertige Weiterbildung ist nichts für Sparfüchse: 24,0 Prozent der Befragten sind bereit bis zu 300 Euro im Jahr für ihre persönliche Weiterbildung zu investieren.

Aber auch die Arbeitgeber sind nicht untätig: Immerhin 51,2 Prozent bieten Ihren Mitarbeitern regelmäßig an, interne oder externe Weiterbildungsmaßnahmen zu besuchen.

alleKurse.de ist eine überregionale Kurs-Datenbank für Beruf und Freizeit. Mit über 12.000 Kursen und Seminaren findet man ein umfangreiches Angebot. Die Kurs- Recherche in der Datenbank ist kostenlos.
 

Die Potenzial-Analyse ist der Top-Test des geva-instituts für Fach- und Führungskräfte sowie Nachwuchskandidaten. Verkaufen und Verhandeln ist ein eigenständiger Eignungstest, der die wesentlichen Erfolgsfaktoren in Verkauf und Vertrieb analysiert. Ihre Stärken und Schwächen als Führungskraft zeigt Ihnen die Führungsstil-Analyse. Mit dem Selbstmanagement - und Zeitmanagement-Test überprüfen Sie Ihre persönliche Effektivität, mit dem Selbstmarketing-Test wichtige soziale Kompetenzen, die Sie brauchen, um sich selber besser zur Geltung zu bringen. Und mit dem Gehalts-Test prüfen Sie Ihr persönliches Vergütungspaket auf Angemessenheit. Für mehr Infos hier klicken!

geva-institut: Karrieretests - Arbeiten Sie effizient? Die fundierten und aussagekräftigen Tests des geva-instituts helfen Ihnen bei Ihrer beruflichen Orientierung: Von der Berufswahl über die berufliche Umorientierung und Neuorientierung bis hin zur Analyse Ihrer Stärken und Schwächen in den verschiedenen Fachfunktionen und Führungsfunktionen. Zu jedem Test und zu allen Fragen rund um Beruf und Bewerbung bietet geva außerdem individuelle Beratungen und Coachings an. Nutzen Sie das Wissen und die langjährige Erfahrung der geva-Mitarbeiter für Ihren beruflichen Erfolg. Für mehr Infos hier klicken!

Fernunterricht für Bildung und Erfolg

Bildung und Erfolg – zwei Begriffe, die untrennbar miteinander verknüpft sind und die für die persönliche Zukunft von entscheidender Bedeutung sein können. Für Erwachsene führt kein Weg am Thema „Weiterbildung“ vorbei. Fernunterricht stellt sich dabei als eine ideale Form der Weiterbildung heraus, denn keine andere Methode ist so auf die Bedürfnisse nebenberuflich Lernender abgestimmt.

Das Fernstudienkonzept der Hamburger Akademie für Fernstudien ist speziell auf die Lernweise Erwachsener ausgerichtet. Kleine Übungen lockern den Text auf, Beispiele machen die notwendige Theorie anschaulich und schaffen immer wieder Praxisbezug. Mit Hilfe von smartLearn® kommen Sie besonders leicht zu Ihrem Studienziel, indem die speziellen Bedürfnisse Ihres individuellen Lerntyps Berücksichtigung finden. Am Ende Ihres Lehrgangs verfügen Sie mit dem kompletten Studienmaterial über ein wertvolles Nachschlagewerk, das Ihnen noch Jahre später gute Dienste leistet.

Bücher für Job und Karriere bei Buch24

Die Hamburger Akademie für Fernstudien ist Mitglied im Forum DistancE-Learning Fachverband für Fernlernen und Lernmedien e.V. Ausgezeichnet mit dem Prüfsiegel "Geprüfte Weiterbildungseinrichtung" des Weiterbildung Hamburg e.V. Sämtliche Lehrgänge geprüft und zugelassen durch die Staatliche Zentralstelle für Fernunterricht, über 80 staatlich zugelassene Fernlehrgänge zur persönlichen Aus- und Weiterbildung. Staatlich geprüfte Fernlehrgänge in sechs Fachbereichen; Schulabschlüsse, Allgemeinbildung, Kaufmännische Lehrgänge, Computerkurse, Netzwerkkurse und Internet-Kurse, Kreativität, Hobby und Persönlichkeit, Sprachlehrgänge für Freizeit und Beruf, Techniker-Lehrgänge und Meisterlehrgänge.

Lehrgangsübersicht alphabetisch:

A:   Abitur - Aufbaulehrgang, Abitur - Gesamtlehrgang, Angstfrei- und stressfrei, Anlageberatung und Vermögensberatung, Astrologie, Ausbildung der Ausbilder IHK.

B: Bauzeichnen mit CAD, Betriebswirt/in HAF, Betriebswirtschaftslehre für Nichtkaufleute, Bilanzbuchhalter/in IHK, Buchführung und Bilanzierung, Buchhalter/in HAF, Bürosachbearbeiter/in, Bürosachbearbeiter/in mit EDV, Business English C++ Programmierer/in HAF.

C: CAD für Bauzeichner/innen, CAD für Technische Zeichner / Zeichnerinnen, Cambridge Certificate in Advanced English, Cambridge First Certificate in English, Controlling.

D: Datenbank-Organisation, Datenbank-Programmierung (für Oracle), Deutsch als Fremdsprache, Deutsch sicher beherrschen.

E: ECDL Europäischer Computer Führerschein Englisch; Englisch für Fortgeschrittene, Erfolgreich im Beruf, Erfolgreich selbständig machen, Fachberater / Fachberaterin für Finanzdienstleistungen IHK, Fachgerechte Bausanierung, Fachhochschulreife, Fachkaufmann / Fachkauffrau Marketing IHK, Fachwirt / Fachwirtin im Sozial- und Gesundheitswesen IHK, Farbberatung und Stilberatung, Feng Shui-Beratung, Fotografie in Theorie und Praxis, Französisch, Französisch für Fortgeschrittene, Fremdsprachenkorrespondent/in Englisch IHK.

G: Geschäftsführung in Kleinbetrieben, Gestalten am PC, Griechisch, Gute Allgemeinbildung.

L: Latinum, Linux-Systembetreuer/in HAF.

M: Managementassistent / Managementassistentin bSb, Managementkurs, Marketing-Referent, Marketing-Referentin, Maschinenbautechniker, Maschinenbau - technikerin HAF, Mechatronik-Techniker/in HAF, Medienbetriebswirt / Medien - betriebswirtin HAF, Mitarbeiter führen und motivieren, Multimedia-Designer Multimediadesignerin /in HAF.

Ob für Schule, Beruf oder Weiterbildung und die Themen Specials Management Bibliothek, Besser organisiert, Wirtschaftsführer und die Handelsblatt Edition: Im Libri Angebot von über 40.000 Fachbüchern, Schulbüchern, Lernhilfen und Ratgebern findet man günstig die richtigen Lehrwerke, Ratgeber und Fachliteratur. Geboten wird darüberhinaus eine Riesenauswahl an Belletristik, Geschenkbüchern, Ratgeber, Sachbuch, Taschenbuch In English & International, Livres Francais, Spanische Ausgaben, Engl. Taschenbücher, Hörbücher, Hörspiele, Unterhaltung, Film, Unterhaltung, Dokumentationen, Musik, Klassik, Rock & Pop in Downloads, MP3 - Hörbücher, eBooks, Preishits, FAZ Comic-Klassiker, BILD Comic-Edition, Brigitte Edition, DVDs unter 10 €. Weitere Sortimente: Kalender, Non Books und Software, Für mehr Infos hier klicken!

N: Netzwerkadministrator HAF, Netzwerkbetreuer, Netzwerkmanager/in HAF, Netzwerktechniker LAN, Niederländisch, Office-Manager / Office-Managerin HAF, PC-Betreuer / in, PC-Praxis, Personalfachkaufmann, /frau IHK, Personalreferent/in bSb, Portugiesisch, Praktische Altenbetreuung, Praktische Homöopathie, Praktische Psychologie, Projektmanagement / Projektleiter/in IHK, Psychologische/r Berater/in, Personal Coach, Psychotherapie (HP).

Q: Qualitätsmanagement / Qualitätsbeauftragte/r TÜV.

R: Raumgestaltung und Innenarchitektur, Realschulabschluss, Rechtswesen, Russisch.

S: Software-Entwickler / Software-Entwicklerin HAF, Spanisch, Speditionssachbearbeiter / Speditionssachbearbeiterin, Staatl. geprüfte/r Informations- und Kommunikationstechniker/in, Staatl. geprüfte/r Maschinenbautechniker/in, Staatlich geprüfte/r Mechatronik-Techniker/in, Steuerrecht und betriebliche Steuerlehre.

T: Technische/r Betriebswirt/in IHK, Technisches Zeichnen mit CAD, Telekommunikationstechniker/in, Texter/in / Konzeptioner/in, Türkisch.

V:   VBA-Programmierung Webmaster HAF

W: Werbegrafik und Design.

Sprachlehrgänge für Freizeit und Beruf: Business English, Cambridge Certificate in Advanced, English Cambridge First Certificate in English, Deutsch als Fremdsprache, Englisch schnell und sicher, Englisch für Fortgeschrittene, Französisch - schnell und sicher, Französisch für Fortgeschrittene, Fremdsprachen-Korrespondent/in Englisch IHK, Griechisch - schnell und sicher, Italienisch - schnell und sicher, Latinum, Niederländisch - schnell und sicher, Portugiesisch - schnell und sicher, Russisch - schnell und sicher, Spanisch - schnell und sicher , Türkisch - schnell und sicher.

Ausführliche Informationen zu den mehr als 120 Fernlehrgängen in sechs Fachbereichen und Infos über Ihre Weiterbildungs-Möglichkeiten hier. Melden Sie sich online zum Probestudium an oder fordern Sie das kostenlose Info-Paket an.

 

In Ihrem Bereich stehen Sie an der Spitze, doch Sie bekommen selten eine offenes Feedback? Sie möchten Ihr Führungsverhalten mit anderen vergleichen - aber in Ihrem Unternehmen gibt es keinen Austausch? Sie möchten gezielt an Ihrem Führungsverhalten arbeiten oder erst einmal testen, ob Sie das Zeug zum Chef haben? Die Führungsstil-Analyse zeigt, wie gut Sie Ihre Mitarbeiter führen und wie stark Sie als Führungskraft die Strategien Ihres Unternehmens mitgestalten können. Junge Führungskräfte erfahren, wo ihre Entwicklungspotenziale liegen. Und alte Hasen haben die Chance, ihr langjähriges Führungsverhalten auf den Prüfstand zu stellen. Für mehr Infos hier klicken!

Erfolgreich Verkaufen und Verhandeln. Wollen Sie wissen, ob Sie für eine Karriere in Vertrieb und Verkauf die notwendigen Fähigkeiten mitbringen? Sind Sie bereits Verkäufer und fragen sich, wie Sie Ihre Verkaufszahlen steigern können? Wollen Sie erfahren, welche Schlüsselqualifikationen für erfolgreiches Verkaufen wichtig sind und wo Ihre Stärken und Entwicklungsbereiche liegen? Dann machen Sie den Verkäufertest und messen sich mit den Besten. Für mehr Infos hier klicken!

Fortbildung zum Versicherungsfachwirt

Das Berufsbildungswerk der Deutschen Versicherungswirtschaft ( BWV ) e. V. hat die Neuordnung der Fortbildung initiiert, damit sie auch in Zukunft den Anforderungen der Praxis entspricht. Die Versicherungsbranche hatte im letzten Jahr den neuen Ausbildungsberuf Kaufmann/Kauffrau für Versicherungen und Finanzen eingeführt.

Mit der Überarbeitung des Versicherungsfachwirts sorgt die Versicherungsbranche für einen nahtlosen Aufbau der Bildungsstufen. Der Versicherungsfachwirt als "Meister" der Versicherungswirtschaft soll bei der Entwicklung innovativer Versicherungsprodukte und bei deren Vertrieb einen maßgeblichen Beitrag leisten. Das ist auch das Ergebnis der "Zukunftswerkstatt Versicherungsfachwirt", die das BWV mit Vorständen und Fachabteilungsleitern aus der Versicherungswirtschaft als Vorbereitung auf die Neuordnung durchgeführt hat.

Mit Hilfe der Szenariotechnik definierten sie für das Jahr 2010 folgende Einsatzbereiche für Versicherungsfachwirte: Im Außendienst direkt beim Kunden, als selbständiger Unternehmer oder als Führungskraft im Vertrieb sowie als Produktmanager oder als Projektmitglied in der Produktentwicklung.

Um den neuesten europäischen Anforderungen an Bildungsziele zu entsprechen, will das BWV bei der Formulierung der Verordnung neue Maßstäbe setzen. Bisher stehen im deutschen Bildungssystem meist die zu lernenden Inhalte im Vordergrund. Bei dieser Neuordnung wollen sich die Beteiligten jedoch unter dem Fachbegriff Kompetenzorientierung auf das fokussieren, was der Fachwirt am Ende seiner Ausbildung können muss." In weiteren vier Sachverständigensitzungen mit Vertretern von ver.di für die Arbeitnehmerseite und des BWV sowie des Deutschen Industrie- und Handelskammertags (DIHK) für die Arbeitgeberseite wird die Verordnung in ein Strukturmodell umgesetzt und erhält einen letzten Feinschliff, so dass sie laut BVW wohl Ende des Jahres verabschiedet werden kann.
 

Internet-Portal hilft bei der Berufswahl

Ein neues Internet-Portal der Bundesagentur für Arbeit hilft Eltern bei der Berufswahl ihrer Kinder. Nicht Lehrer oder Berufsberater üben auf Kinder den größten Einfluss aus, was die spätere Berufswahl betrifft, es sind die Eltern – zu diesem Ergebnis kommen Wissenschaftler des Gütersloher Centrums für Hochschulentwicklung in der jüngst veröffentlichten Studie "Einflussfaktoren der Studienentscheidung" (PDF-Datei).

Doch nur die wenigsten Erziehungsberechtigten sind offenbar ausreichend über die aktuellen Ausbildungsmöglichkeiten sowie Arbeitsmarkt-Tendenzen informiert. Um dies zu ändern, hat die Bundesagentur für Arbeit] eine Rubrik "Eltern" in das neue hauseigene Internet-Portal abi.de integriert.

In sieben Kategorien erhalten Eltern umfassende Informationen zu Berufsbildern und Studiengängen, Trends auf dem Arbeitsmarkt, Anforderungen in der Berufswelt oder Finanzierungsmöglichkeiten für Schüler, Studenten und Auszubildende. Auch zu Zivil- und Wehrdienst, Freiwilliges Jahr und Auslandsaufenthalte, Au-pair-Zeiten oder Jobben im Ausland gibt es Informationen.

 

Fernakademie bietet 170 Lehrgänge

Die Fernakademie für Erwachsenenbildung, ein Unternehmen der Klett Gruppe mit Sitz in Hamburg, ist seit 15 Jahren einer der führenden Experten für Weiterbildung neben dem Beruf. Die Fernakademie gliedert sich in drei Fachakademien: die Fernakademie für Wirtschaft & Management, die Fernakademie für Technik & IT sowie die Fernakademie für Allgemeinbildung, Medien & Gesundheit. Durch diese Spezialisierung wird ein besonders praxisnahes und abschlussorientiertes Fernstudium mit staatlich geprüfter Qualität gewährleistet.

Die Fernakademie bietet mit 170 Fernlehrgängen über 60 staatlich bzw. öffentlich-rechtliche und über 110 akademieinterne Abschlussmöglichkeiten. Dabei profitieren die Teilnehmer von einem überragenden Dienstleistungsangebot: mit dem Leistungs- und Service-Paket der Fernakademie stehen Flexibilität, individuelle Betreuung und Prüfungssicherheit im Mittelpunkt.

Darüber hinaus bietet die Fernakademie mit dem Online-Studienzentrum allen Studenten eine kostenlose Lernplattform mit Lernprogrammen, aktuellen Informationen, zahlreichen Services, Foren, Chats und Austauschmöglichkeiten mit Studienkollegen und Tutoren.

Die angebotenen Fernlehrgänge für berufliche und persönliche Weiterbildung von A – Z:

Abitur, Altenbetreuung, Angst- und Stressbewältigung, Anlage- und Vermögensberater, Arbeitsrecht, Astrologische Psychologie, Ausbildung der Ausbilder (IHK), Autor werden.

Bauzeichnen mit CAD, Betriebswirt (Fernakademie), Betriebswirt Non-Profit-Organisationen, Betriebswirt | Staatlich geprüft Logistik, Betriebswirt | Staatlich geprüft Absatzwirtschaft/Marketing, Betriebswirt | Staatlich geprüft Finanzwirtschaft, Betriebswirt | Staatlich geprüft Personal- und Absatzwirtschaft, Betriebswirt | Staatlich geprüft Personalwirtschaft, Betriebswirt | Staatlich geprüft Wirtschaftsinformatik, Betriebswirtschaftslehre, Bilanzbuchhalter (IHK), Buchführung und Bilanz, Buchhalter, Buchhaltung, Bürosachbearbeiter.

C++ Programmierer für Linux, C++ Programmierer für Windows, C++ Programmierung für Fortgeschrittene, Call-Center-Manager, Controlling.

Datenbank-Organisation, Datenbankentwicklung mit MS Access, Deutsch im Beruf, Deutsch | Gutes, Digitale Fotografie, Digitale Musikproduktion, Digitale Videoproduktion, Direktmarketing | Fachwirt/in, Drehbuchautor.

ECDL | Europäischer Computer Führerschein, EDV-Sachbearbeiter, Englisch Grundkurs, Englisch interaktiv, Englisch Volllehrgang, Englisch | Cambridge Certificate in Advanced, Englisch | Cambridge First Certificate 1. Einstieg, Englisch | Cambridge First Certificate 2. Einstieg, Englisch | Fremdsprachenkorrespondent (IHK), Englisch | Handels- (LCCI-Zertifikat), Englisch | Technisches, Englisch | Umgangs-, Englisch | Umgangs- (Fortgeschrittene), Englisch | Wirtschafts- (LCCI-Zertifikat), Englische Handels- und Betriebswirtschaftslehre, English | Spoken (LCCI | Level 3), English | Spoken (LCCI | Level 4), Erfolgreich im Beruf, Erfolgreich verkaufen, Ernährungsberater, Existenzgründung.

Fachberater Finanzdienstleistungen (IHK), Fachberater Vertrieb (IHK), Fachinformatiker, Farb- und Stilberatung, Feng-Shui-Beratung, FHR Technik | 1. Einstieg, FHR Technik | 2. Einstieg, FHR Technik | 3. Einstieg, FHR Wirtschaft | 1. Einstieg, FHR Wirtschaft | 2. Einstieg, FHR Wirtschaft | 3. Einstieg, Finanzbuchhaltung mit SAP® ERP, Fotografie | professionell gemacht, Französisch Grundkurs, Französisch Volllehrgang, Französisch | Wirtschaftskorrespondent, Freies Zeichnen.

Gartengestaltung, Geschäftsführung in Kleinbetrieben, Geschäftsführung in Mittelbetrieben, Grafik und Design am PC.

Handelsfachwirt (IHK), Haus- und Grundstücksverwalter, Homöopathie | Praktische.

Immobilienfachwirt (IHK), Immobilienmakler, Industriefachwirt (IHK), Industriemeister Luftfahrttechnik (IHK), Industriemeister Metall (IHK), Informationstechnologie | Grundlagen, Internationale Rechnungslegung, Internet Grundlagen und Homepage-Gestaltung, Internet und Multimedia mit Windows Vista, Internet-Betreuer, Internet-Publisher, IT-Betriebswirt, IT-Manager, IT-Sicherheit in Rechensystemen und -netzwerken, Italienisch Grundkurs.

J, Java-Programmierer, JavaServer-Programmierung, Journalist.

Karikatur- und Comiczeichnen, Kaufmännisches Grundwissen, Kinder- und Jugendbuchautor, Kindererziehung, Kommunikationsberater.

L, Lagerverwalter, Latinum | Großes, Latinum | Kleines, Linux-Systembetreuer, Logistikmanagement.

M, Managementassistent (bSb), Managementtechniken, Marketing und Marktforschung, Marketingreferent, Mediaexperte, Medienbetriebswirt, Meister Elektrotechnikerhandwerk, Microsoft Office, Mitarbeiter führen und motivieren, Multimedia-Designer.

NC- und CNC-Technik, Netzwerkadministrator Windows 2003, Netzwerkbetreuer Windows 2003, Netzwerkmanager, Netzwerktechniker LAN.

Office-Manager, Online-Handel und Mobile Commerce, Online-Redakteur.

PC-Betreuer, Personal- und Ausbildungswesen, Personalfachkaufmann (IHK), Personalreferent (bSb), Personalsachbearbeiter, Persönlichkeitstraining, Polier Hochbau (Maurerpolier), Polier Tiefbau (Schachtmeister), Produktmanager, Programmierer, Projektmanagement (IHK), Psychologie | Grundwissen, Psychologischer Berater - Personal Coach, Psychotherapie.

Qualitätsmanagement / Qualitätsbeauftragte/r TÜV.

Raumgestaltung/Innenarchitektur, Realschulabschluss | 1. Einstieg, Realschulabschluss | 2. Einstieg, Realschulabschluss | mit Vorstufe, Rechtswesen, Religionsphilosophie, Rhetorik, Russisch.

Sozial- und Gesundheitswesen | Fachwirt (IHK), Spanisch Grundkurs, Spanisch Volllehrgang | Diploma Salamanca, Spanisch | Wirtschafts- (mit Online-Modul), Spanisch | Wirtschafts- (ohne Online-Modul), Speditionssachbearbeiter, Speicherprogrammierbare Steuerung (SPS), Steuerberater, Steuerfachwirt, Steuerrecht und betriebliche Steuerlehre, SUSE LINUX System Supporter.

Techniker Bautechnik (Hochbau), Techniker Bautechnik (Tiefbau), Techniker Elektrotechnik (Datenverarbeitungstechnik), Techniker Elektrotechnik (Energietechnik und Prozessautomatisierung), Techniker Elektrotechnik (Informations- und Kommunikationstechnik), Techniker Heizungs- | Lüftungs- und Klimatechnik, Techniker Kraftfahrzeugtechnik, Techniker Maschinentechnik (Betriebstechnik), Technischer Betriebswirt (IHK), Technisches Zeichnen mit CAD, Telekommunikationstechniker, Texter und Konzeptioner, Tourismusfachwirt (IHK).

VBA-Programmierer, Verkaufsleiter, Visual Basic-Programmierer.

  Web-Master, Werbung und Verkauf, Wirtschaftsfachwirt (IHK), Wirtschaftsinformatik | Grundlehrgang.

Zurück in den Beruf

>> Fernakademie

 

 


 

 

 

HINWEIS: Die Informationslinks  und Gebühren/Preise einzelner Angebote können sich in seltenen Fällen und saisonbedingt zwischen den Aktualisierungsphasen der Portal- Seiten dieser Onlinemesse ändern. Die aktuellen Infos und Gebühren finden Sie über die Links und  Banner in den Details des jeweiligen Anbieters.

 Zum Seitenanfang

 

Jobwechsel und Wiedereinstieg: Wenn Sie sich beruflich neuorientieren wollen (oder müssen), sollten Sie Ihre Interessen, Potenziale und Möglichkeiten selbstkritisch analysieren und aufeinander abstimmen. Dabei helfen Ihnen die Tests vom geva-institut, wie zum Beispiel der Neue-Chancen-Test. Für Frauen nach der Familienpause gibt es den Wiedereinstiegs-Test. Und wenn Sie sich nicht ganz sicher sind, ob Sie sich aus einer bestehenden Anstellung verändern sollten, bietet geva Ihnen den Entscheidungstest Wechseln oder bleiben?. Für mehr Infos hier klicken!

 

Die fundierten und aussagekräftigen Tests des geva-instituts helfen Ihnen bei Ihrer beruflichen Orientierung: Von der Berufswahl über die berufliche Umorientierung und Neuorientierung bis hin zur Analyse Ihrer Stärken und Schwächen in den verschiedenen Fachfunktionen und Führungsfunktionen. Zu jedem Test und zu allen Fragen rund um Beruf und Bewerbung bietet geva außerdem individuelle Beratungen und Coachings an. Nutzen Sie das Wissen und die langjährige Erfahrung der geva-Mitarbeiter für Ihren beruflichen Erfolg. Für mehr Infos hier klicken!

 

 

 

Neuer Studienführer

Mehr als 35 000 Teilnehmer lernen zurzeit im Rahmen eines Fernkurses bei der Studiengemein- schaft Darmstadt.

Ein neuartiger Studien- führer hilft nun bei der richtigen Kurswahl. Er stellt mehr als 170 staatlich zugelassene Fernkurse vor und enthält eine Vielzahl nützlicher Informatio- nen rund um das Fern- lernen.

Der Studienführer kann hier online angefordert werden

 

Per Fernstudium zum staatlich anerkannten Hochschulabschluss! Neben dem Beruf machen Sie an der Wilhelm Büchner Fachhochschule Ihren Bachelor- oder Diplom-Abschluss in Informatik oder den modernen Ingenieurwissenschaften Mechatronik, Elektrotechnik, Maschinenbau sowie Wirtschaftsingenieurwesen Logistik. Oder Sie erwerben ein Hochschulzertifikat im Weiterbildungs-Studiengang Industrial Management an der mit über 5000 Studierenden größten privaten Hochschule für Technik in Deutschland.

 

Impressum